Donnerstag, 16. Januar 2020, 19 Uhr

Abbildung: Nora Bossong, Foto: (c) Heike Steinweg
Nora Bossong, Foto: © Hei­ke Stein­weg

Schutz­zo­ne
Lesung und Gespräch mit Nora Bossong
-> Zen­tral­bi­blio­thek, Am Wall 201 – Wall-Saal
Ein­tritt: 6 eur / 4 eur  erm.

Begrü­ßung: Kat­ja Bisch­off (Stadt­bi­blio­thek)
Mode­ra­ti­on: Kat­rin Krä­mer
Eine Ver­an­stal­tung des vir­tu­el­len Lite­ra­tur­hau­ses Bre­men in Koope­ra­ti­on mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.

info>>

Freitag, 17. Januar 2020, 19 Uhr

Abbildung: In-Memoriam-Anni-Albers, Foto (c) Darío Zeruto
In-Memoriam-Anni-Albers, Foto © Dar­ío Zeruto

Wie Reis aus­le­sen.
Papier­ar­bei­ten von Dar­ío Zeruto

Ver­nis­sa­ge mit dem Künst­ler Dar­ío Zeruto
-> Zen­tral­bi­blio­thek,
Am Wall 201 – Wall-Saal
Ein­tritt: frei

Begrü­ßung: Bar­ba­ra Lison (Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung) und
Igna­cio Martínez-Castignani (Insti­tu­to Cer­van­tes Bre­men)
Mit Kon­se­ku­tiv­über­set­zung Spanisch/Deutsch.
Eine Ver­an­stal­tung des Insti­tu­to Cer­van­tes in Koope­ra­ti­on mit
der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.

info>>

Sonnabend, 18. Januar 2020, 15 Uhr

Abbildung: Foto Workshop Zeruto
Foto: © Dar­ío Zeruto

Fal­te und erzäh­le!
Work­shop für Fami­li­en mit Kin­dern von 8 bis 14 Jah­ren
mit Dar­ío Zeruto
-> Zen­tral­bi­blio­thek,
Am Wall 201 – Wall-Saal

Lei­der sind inzwi­schen alle ver­füg­ba­ren Plät­ze im Work­shop ver­ge­ben.
Der Work­shop wird in eng­li­scher und spa­ni­scher Spra­che gelei­tet.
Eine Ver­an­stal­tung des Insti­tu­to Cer­van­tes in Koope­ra­ti­on mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.

info>>

Sonnabend, 18. Januar 2020, 19 Uhr

Abbildung: Norman Ohler, Foto: (c) Markus Tedeskino
Nor­man Ohler, Foto: © Mar­kus Tedes­ki­no

Har­ro und Liber­tas.
Eine Geschich­te von Lie­be und Wider­stand

Lesung und Gespräch mit Nor­man Ohler
-> Zen­tral­bi­blio­thek,
Am Wall 201 – Wall-Saal
Ein­tritt: 6 eur / 4 eur  erm.

Begrü­ßung: Kat­ja Bisch­off (Stadt­bi­blio­thek Bre­men)
Mode­ra­ti­on: Jens Laloire
Eine Ver­an­stal­tung der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung in Koope­ra­ti­on mit der Stadt­bi­blio­thek Bre­men.

info>>

Sonnabend, 18. Januar 2020, 20 Uhr

Abbildung: Szenenfoto aus: Portrait einer jungen Frau in Flammen
Sze­nen­fo­to aus: Por­trait einer jun­gen Frau in Flam­men © Ala­mo­de Film

Por­trait einer jun­gen Frau
in Flam­men

Film­vor­füh­rung
-> CITY 46,
Bir­ken­stras­se 1
Ein­tritt: 9 eur / 5,50 eur  erm.

Por­trait de la jeu­ne fil­le en feu – F 2019, Buch & Regie: Celi­ne Sciam­ma, mit Noemie Mer­lant, Ade­le Haen­el, 122 Min., OmU, Spiel­film
Begrü­ßung: Hol­ger Tepe (CITY 46)
Eine Ver­an­stal­tung des CITY 46 in Koope­ra­ti­on mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.

info>>

Sonntag, 19. Januar 2020, 18 Uhr

Abbildung: Buchtitel Barbara Honigmann: Georg Abbildung: Buchtitel Tonio Schachinger: Nicht wie ihrLesung der Preis­trä­ger des 66. Bre­mer Lite­ra­tur­prei­ses
Bar­ba­ra Honig­mann, Preis­trä­ge­rin des Bre­mer Lite­ra­tur­prei­ses 2020, liest aus ihrem 2019 im Hanser-Verlag erschiene­nen Roman »Georg«, der Förderpreis­träger Tonio Scha­chin­ger aus sei­nem 2018 im Kre­mayr & Sche­ri­au Ver­lag erschie­ne­nen Roman »Nicht wie ihr«.
-> Glo­cke,
Domshei­de 6–8, Klei­ner Saal
Ein­tritt: frei


Mode­ra­ti­on: Dr. Lothar Mül­ler (Süd­deut­sche Zei­tung, Vor­sit­zen­der der Jury des Bre­mer Lite­ra­tur­prei­ses 2020)

info>>

Montag, 20. Januar 2020, 12 Uhr

Abbildung: Barbara Honigmann, Foto: (c) Peter-Andreas-Hassiepen
Bar­ba­ra Honig­mann, Foto: © Peter-Andreas-Hassiepen
Abbildung: Tonio Schachinger, Foto: detailsinn
Tonio Scha­chin­ger, Foto: © detail­sinn

Ver­lei­hung des 66. Bre­mer Lite­ra­tur­prei­ses
Fei­er­li­che Ver­lei­hung des mit 25.000 EUR dotier­ten 66. Bre­mer Lite­ra­tur­prei­ses an Bar­ba­ra Honig­mann für ihren Roman »Georg« und des För­der­prei­ses an Tonio Scha­chin­ger für sei­nen Roman »Nicht wie ihr« durch den Vor­sit­zen­den der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung, Staats­sekretär a.D. Micha­el Sie­ber.
-> Bre­mer Rat­haus
Am Markt 21 , Obe­re Hal­le
Ein­tritt: frei

Begrü­ßung: Der Sena­tor für Kul­tur, Bür­ger­meis­ter Dr. Andreas Boven­schul­te
Lau­da­tio­nes: Dr. Lothar Mül­ler auf Bar­ba­ra Honig­mann, Dr. Danie­la Strigl auf Tonio Scha­chin­ger
Musik: Miles Per­kin (Gesang und Bass), Kana­da
Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von jaz­zahead!

info>>

Montag, 20. Januar 2020, 19 Uhr

Abbildung: Demian Lienhard, Foto (c) Laura J. Gerlach
Demi­an Lien­hard, Foto © Lau­ra J. Ger­lach

Ich bin die, vor der mich mei­ne Mut­ter gewarnt hat
Lesung und Gespräch mit Demi­an Lien­hard
-> Volks­hoch­schu­le Bre­men,
Fau­len­stras­se 69 –
Bamberger-Saal (1. OG)

Begrü­ßung: Anne Bock (VHS Bre­men)
Mode­ra­ti­on: Jens Laloire
Eine Ver­an­stal­tung der Bre­mer Volks­hoch­schu­le in Koope­ra­ti­on mit
der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.

info>>

Dienstag, 21. Januar 2020, 10 Uhr

Lesung der För­der­preis­trä­ge­rin
des Bre­mer Lite­ra­tur­prei­ses 2018 im Hau­se der ÖVB, Foto: © Vic­tor Strö­ver, nord­sign

Lesung des För­der­preis­trä­gers
des Bre­mer Lite­ra­tur­prei­ses 2020
Tonio Scha­chin­ger

Für gela­de­ne Schul­klas­sen
-> ÖVB Öffent­li­che Ver­si­che­run­gen Bre­men, Mar­ti­ni­s­tras­se 30

Begrü­ßung: Frank Mül­ler (Vor­stand der ÖVB Öffent­li­che Ver­si­che­run­gen Bre­men), Bar­ba­ra Lison (Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung)
Eine Ver­an­stal­tung der ÖVB Öffent­li­che Ver­si­che­run­gen Bre­men, die seit 2005 den För­der­preis in Höhe von 6.000 EUR zum Bre­mer Literatur­preis stif­tet, in Koope­ra­ti­on mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung und work­shop lite­ra­tur bre­men.

info>>

Dienstag, 21. Januar 2020, 19 Uhr (1)

Abbildung: Helene Bukowski, Foto: (c) Rabea Edal
Hele­ne Bukow­ski, Foto: © Rabea Edal

Milch­zäh­ne
Lesung und Gespräch mit Hele­ne Bukow­ski
-> Kul­tur­kir­che St. Ste­pha­ni Bre­men,
Ste­pha­ni­kirch­hof 8
Ein­tritt: 6 eur / 4 eur  erm.

Begrü­ßung und Mode­ra­ti­on:
Pas­to­rin Die­mut Mey­er (Kul­tur­kir­che St. Ste­pha­ni Bre­men)
Eine Ver­an­stal­tung der Kul­tur­kir­che St. Ste­pha­ni Bre­men in Koope­ra­ti­on mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.

info>>

Donnerstag, 23. Januar 2020, 17.30 Uhr

Abbildung: Daniela Kulot
Danie­la Kulot

Unglei­che Lie­be. Bil­der­buch­dia­lo­ge
Lesung und Gespräch mit Danie­la Kulot
-> Zen­tral­bi­blio­thek,
Am Wall 201 – Wall-Saal

Begrü­ßung: Lucia Wer­der (Stadt­bi­blio­thek Bre­men)
Mode­ra­ti­on: Eli­sa­beth Holler­we­ger
Eine Ver­an­stal­tung des Bre­mer Insti­tuts für Bil­der­buch­for­schung in Koope­ra­ti­on mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung.

info>>

Donnerstag, 23. Januar 2020, 20 Uhr

Abbildung: Herzförmiger Ballon vor blauem Himmel, Foto: (c) Rike Oehlerking
Foto: © Rike Oeh­ler­king

Lie­bes­flash, Lie­bes­trash
Offe­ne Büh­ne mit Tex­ten rund ums The­ma »Lie­be«
-> KUKOON,
Bun­ten­tor­stein­weg 29
Ein­tritt frei

Mode­ra­ti­on: Jens Laloire
Musik: DJa­ne Gül­ba­har Kül­tür
Anmel­dun­gen zur Offe­nen Büh­ne am Abend der Ver­an­stal­tung um 19 Uhr.
Fra­gen zur Ver­an­stal­tung bit­te an: jens.laloire@literaturkontor-bremen.de.
Eine Ver­an­stal­tung des Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tors in Koope­ra­ti­on mit der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung und dem Kul­tur­zen­trum KUKOON.

info>>